Zuletzt angesehen

E-Drum Pads

E-Drum Pads für dein Schlagzeug

Trommel dich auf ein neues Level. E-Drumpads bringen deine Performance nach vorn. Ihre Soundmöglichkeiten sind unbegrenzt. Stell dir dein persönliches Set zusammen. Pads aller relevanten Hersteller wie drum-tec, Roland, Yamaha, EFNOTE, Alesis, 2Box oder GEWA.

E-Drum Pads im Acoustic Look / Acoustic Design

Mit Kesselgrößen von akustischen Trommeln und Mesh Head Schlagflächen sind Trigger Pads von akustischen Drums optisch nicht zu unterscheiden. Das Acoustic Design setzt auf echte Größen bei Durchmesser und Kesseltiefe. Zum Design gehört auch, dass die Kessel aus Echtholz gefertigt sind. Die drum-tec Serien Jam, diabolo und pro, die Roland VAD Serie, die ATV aDrums und die Real Size Kessel von EFNOTE bieten dir E-Drum Spaß im A-Drum Look.

Kompakte Trigger Pads mit kleinen Abmessungen

Die Roland Serien PD und PDX, die ATV xD, EFNOTE, Alesis Strike, Yamaha XP und TP und die Pads von GEWA sind platzsparende E-drum Pads. Sie sind komfortabel zu transportieren und eignen sich als Praktice-Pads und für Recordings

Zusätzliche Drum Pad Komponenten als Erweiterung für dein Set

Eine sehr gute Erweiterung für dein Akustikschlagzeug oder E-Drum sind FX Pads wie die drum-tec eBans mit coolem Look und in verschiedenen Längen. Sie eignen sich perfekt als Trigger-Add-On für dein Schlagzeug, sind aber auch einsetzbar als Stand-Alone E-Percussions und selbst der Sänger in deiner Band kann damit trommeln und cool aussehen.

Multi Pads – platzsparende All-In-One E-Drums

Multi Pads mit Schlagflächen und Klangerzeuger sind eigenständige E-Drums. Sie bieten sich an als ideale Multieffekt-Geräte für Schlagzeuger und Percussionisten. Hier kommst du zu unserer Auswahl, vom kleinen SPD-1 Percussion Pad in verschiedenen Ausführungen bis zum Roland SPD-SXoder HPD-20, Yamaha DTXM12</ oder dem Alesis Strike Multipadund dem Roland Octapad.

Pads mit Mittentrigger oder Seitentrigger

Dein Schlag auf Mesh Head und Rim wird erkannt vom verbauten Triggersystem.

Mittentrigger Pads

Ein Mittentrigger gibt dir die Möglichkeit der Positionserkennung. Voraussetzung ist ein entsprechendes Modul.

Seitentrigger Pads

Seitentrigger eignen sich, um Hot Spots zu vermeiden.

Digital Pads

Ein Novum ist die Roland PD-140DS Digital Snare Snare mit High End Triggertechnologie für perfekte Impulsübertragung.

Was sind Drum Pads?

Drum Pads sind die Spielflächen von E-Drums, die statt einer akustischen Snare, Bass Drum, den Toms und Becken verwendet werden.

Komponenten akustischer Schlagzeuge haben klare Bezeichnung und einen Sound, den man dahingehend mit ihnen verbindet. Bei E-Drums hingegen bezeichnet man alle Schlag- und Spielflächen erstmal als Drum Pad. Dabei gibt es durchaus spezielle Snare Pads, oder Becken bzw. E-Cymbal Pads die mit Hi-Hat Controllern bedient werden. Letztendlich kann jedem Drum Pad jeder Klang aus dem Soundmodul zugewiesen werden. Eine Snare kann wie ein Becken klingen und umgekehrt. Die Pads dienen nur dazu den Schlagimpuls durch Drum Trigger an das Modul zu senden.

Drum Pads gibt es in den verschiedensten Designs: Vom natürlichen Akustiklook der drum-tec Series pro, pro-custom, pro-s und Roland VAD Series, bis zu platzsparende Pads wie die drum-tec diabolo Series und Roland VAD306. Prinzipiell lassen sich E-Drum Pads ins zwei Design-Kategorien unterscheiden:

Conventional Design

  • Beim Conventional Design ist anhand der Plastikpads nach wie vor der Urpsrung aus den 80er zu erkennen
  • Vor allem in der Tiefe der Trommel unterscheiden sie sich stark vom akustischen Vorbild
  • Trotz mitunter „echter" Spielflächengrößen wirken die Pads klein und kompakt

Acoustic Design

  • Das Acoustic Design orientiert sich - wie der Name es bereits sagt - am klassischen Schlagzeug
  • E-Drums im Acoustic Design setzen auf echte Größen, sowohl in der Tiefe als auch der Breite der Drums
  • Für die Optik eines akustischen Schlagzeugs werden meistens Echtholzkessel verbaut

Während die ersten Drum Pads noch gummiert waren, sind heutzutage fast alle Hersteller dazu übergegangen, ihre Pads durch die Verwendung von Mesh Heads an das Spielverhalten akustischer Trommeln anzunähern.

Als Drum Pads werden sowohl Übungs-, bzw. Practice Pads als auch Drum Computer und deren Anschlagflächen, sowie Multipads, wie beispielsweise das Roland SPD-SX bezeichnet. Da wir uns auf elektronische Trommeln in allen Ausführungen spezialisiert haben, haben wir natürlich auch ausgewählte Vertreter dieser besonderen Drum Pads im Sortiment!

Wir bieten E-Drum Pads aller führenden Hersteller wie drum-tec, Roland V-Drums, Alesis, ATV, EFNOTE, Yamaha usw.