Pearl Mimic Pro vs. Roland TD-17

Pearl Mimic Pro oder Roland TD-17 - welches E-Drum Modul ist das bessere für dich?

Schauen wir uns das Pearl Mimic Pro und das Roland TD-17 genauer an.

Das Pearl Mimic Pro hat erstklassige Drumkits aus renommierten Tonstudios. Es hat ein schnelles und benutzerfreundliches Interface mit Touchscreen und Drehregler. Das Modul unterstützt separate Mixe für Bühne und Kopfhörer und das Importieren eigener WAV-Samples. Es hat Positionserkennung, niedrige Latenz und verschiedene Anschlüsse und Effekte. Das Pearl Mimic Pro ist kompatibel mit verschiedenen Triggern und Pads, einschließlich Triple- und Dual-Zone-Becken und Dual-Zone-Hi-Hat.

Das Roland TD-17 Soundmodul ist ein leistungsstarkes E-Drum-Modul mit vielen Funktionen und einer Vielzahl von hochwertigen Drumkits. Es basiert auf der Prismatic Sound Modeling-Technologie des Flaggschiff TD-50 Soundmoduls und bietet einen ausdrucksstarken und dynamischen Sound. Das Modul verfügt über Funktionen wie Bluetooth-Audio-Streaming, Coach-Funktionen für Übungen und Warm-ups, die Möglichkeit, eigene Samples zu importieren, und die Anpassung der Räumlichkeit für verschiedene Veranstaltungsorte. Es ermöglicht auch das Aufnehmen und Anhören von Aufnahmen, das Spielen zu Songs der Lieblingsband und die Vorbereitung auf Live-Auftritte. Das TD-17 bietet zudem die Möglichkeit, individuelle Signature-Drum-Kits zu erstellen und mit Desktop-Anwendungen und Online-Unterricht zu lernen. Es ist vielseitig einsetzbar und unterstützt Musiker in verschiedenen Genres.

Klicke auf die Links, um mehr zu erfahren, erkunde das Pearl Mimic Pro, entdecke das Roland TD-17.

Tauche ein in ein außergewöhnliches E-Drum-Erlebnis!

Tags: Pearl, Roland
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erwähnte Produkte